Aktuelles

Messdiener beim Liborifest 29.07.2022

Messdiener aus dem katholischen Dekanat Siegen fuhren während der Libori-Festwoche nach Paderborn. Sie durften während der Heiligen Messe im Dom mit Weihbischof Josef Holtkotte die Altardienste versehen. Der Bischof dankte allen anwesenden Messdienern für ihren Einsatz in ihren Kirchengemeinden und unterstrich den Wert der Gemeinschaft in den örtlichen Messdiener-Gruppen. Anschließend verbrachten sie einen schönen und erlebnisreichen Tag auf der Libori-Kirmes. Unser Bild zeigt die Wittgensteiner Messdiener nach dem Gottesdienst zusammen mit Weihbischof Holtkotte. www.youtube.com/watch

Bad Laasphe: Gemeindekaffee 27.07.2022

Am Mittwoch, den 27. Juli 2022, lud die Caritas-Konferenz alle Mitglieder unserer Gemeinde zum Gemeindekaffee ein. Nach der Heiligen Messe verlebten 23 Gemeindemitglieder und Gäste einen geselligen Nachmittag im Gemeindesaal bei Kaffee und Kuchen. ...............B. Kuhr

Bad Laasphe: Caritas-Sommersammlung (4.-25.06.2022)

Die diesjährige Sommersammlung (4.-25. Juni) der Caritas, welche unter dem Motto „An der Seite der Armen“ stand, hat einen Reinerlös von 1177 € erbracht. Davon werden 30 % an den Caritasverband Siegen-Wittgenstein e. V. überwiesen und 70 % (= 823,90 €) verbleiben bei der Caritas-Konferenz in unserer Gemeinde. Ein herzliches Dankeschön den zahlreichen Spendern, die auch wieder in diesem Jahr in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise die soziale Arbeit unserer ehrenamtlich tätigen Caritas-Konferenz unterstützt haben! Das gesammelte Geld kommt direkt den Menschen in unserer Gemeinde zugute und wird für die verschiedensten Hilfen eingesetzt. ................. B. Kuhr

Erndtebrück: Caritas-Sommersammlung (4.-25.06.2022)

„An der Seite der Armen“ lautete das Motto der Sommersammlung, zu der Caritas und Diakonie in NRW aufgerufen haben. Am 27.06. wurden 495,30 € an den Caritas-Verband in Siegen überwiesen. Nach Prüfung der Unterlagen werden 70 % = 346,71 € an unsere Caritas-Konferenz zurückgezahlt. Die v.g. Beträge sind etwa die Hälfte der Beträge, die bei den Haussammlungen vor Corona erzielt werden konnten. Mit Corona kamen und kommen viele Spendenaufrufe nach den Unwetterschäden an der Ahr, in der Eifel, aber auch in Lippstadt nach dem Tornado – und die ständigen verständlichen Hilferufe aus der Ukraine! Als Folge des Krieges stehen wir vor einer bisher nicht gekannten Preissteigerung bei Lebensmitteln, den Kosten für Heizung und Benzin. Die finanziellen Folgen in den nächsten Monaten sind für viele Haushalte nicht absehbar. Der Vorstand wiederholt die Bitte, wenn Probleme in der Nachbarschaft bekannt werden, scheuen Sie sich nicht, die Betroffenen anzusprechen, zu fragen, wie ihnen geholfen werden kann. Sprechen Sie mit dem Vorstand unserer Caritas-Konferenz, was ggf. gebraucht wird und was mit den uns zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln ermöglicht werden kann. Der Vorstand bedankt sich für die Spenden mit einem „Vergelts Gott“! .................. C.Köster

Liebe Pfarrgemeinden Wittgenstein,

Viele Grüße sendet Ihnen Pater Joseph nach Coronazeiten aus Indien. Das war eine schwere Zeit für uns Angels. Über ein Jahr war das Angel Home wegen Coronageschlossen. Gott sei dank, ab Juni 2022 ist das Angel Home wieder lebendig geworden. In diesem Jahr haben uns drei Angel Home Kinder nach der zwölften Klasse verlassen. Zwei haben schon einen Deutsch Sprachkurs begonnen, weil die beiden weiter in Deutschland studieren möchten. Sie möchten Krankenpfleger werden. Dieses Jahr haben wir sechs neue Kinder bekommen. Wenn alles gut geht, möchte ich nochmal Deutschland besuchen, irgendwann in Juli. Ich hoffe auf ein Wiedersehen. .................Pater Joseph Oppenmakal

Das Reparatur-Café - REPARIEREN STATT WEGWERFEN

Reparieren statt Wegwerfen: Unter diesem Motto finden am 21. Mai, 18. Juni, 16. Juli, 20. August, 17. September, 15. Oktober, 19. November und 17. Dezember von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr das Reparatur-Café in Erndtebrück statt - im Gemeindehaus der katholischen Gemeinde Erndtebrück (Birkenweg 2). Wie immer unterstützen an diesem Tag ehrenamtliche Reparatur-Experten/innen die Besucher/innen dabei, defekte Gebrauchsgegenstände zu reparieren. Für verschiedene Reparaturen aus den Bereichen Elektronik, Holz, kleinere Näharbeiten und Fahrrad stehen Reparateure mit den notwendigen Werkzeugen vor Ort bereit. Ersatzteile bringen die Besucher/innen bitte selbst mit. Repariert wird in entspannter und gemütlicher Atmosphäre, bis 11:30 Uhr können Besucher mit den zu reparierenden Gegenständen vorbeikommen, dann ist Annahmeschluss. Die Veranstaltung organisiert das AWO Quartiersmanagement Erndtebrück in Kooperation mit der Initiative „Wittgenstein im Wandel“. Durch das gemeinsame Reparieren setzen engagierte Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen gegen eine sorglose Wegwerf-Gesellschaft und schonen obendrein wertvolle natürliche und menschliche Ressourcen, weil Gebrauchsgüter länger nutzbar bleiben. Auch die wieder instand gesetzten Gegenstände erhalten eine neue Wertschätzung – statt auf dem Müll zu landen. Zudem teilen Menschen untereinander ihr Wissen über das Reparieren und die Technik dahinter. Laien und Experten arbeiten gemeinschaftlich zusammen, geben Hilfe zur Selbsthilfe und regen so zu einem bewussten Konsumverhalten an. Gleichzeitig treffen Menschen aus der Nachbarschaft am Reparaturtisch aufeinander – das stärkt den lokalen Zusammenhalt und schafft neue Bekanntschaften. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie bei Friederike Oldeleer (02759/2149560 /wittgensteinimwandel@web.de).

Gesamt-Pfarrgemeinderat

  • Nach der konstituierenden Sitzung steht nun das Vorstandsteam des GPGRs fest:
  • 1. Vorsitzende Beate Olbrich
  • 2. Vorsitzende Tabea Scholtyssik
  • Schriftführerin Nicole Göbel

Kirchenpanorama in Bad Laasphe

Lassen Sie sich virtuell durch unsere Kirche in Bad Laasphe führen, die seit Juni 2018 unter Denkmalschutz steht: panorama.erzbistum-paderborn.de/vtour_111_bad-laasphe_st-petrus-u-anna/

Kirchen-Panorama St. Marien

Lassen Sie sich virtuell durch unsere St. Marien-Kirche in Bad Berleburg führen: panorama.erzbistum-paderborn.de/vtour_108_bad-berleburg_st-marien/